Double Block Bleed und Blind

Double Block Bleed und Blind: Eine komplette positive Isolationslösung in einem Gerät.

Onis Double Block Bleed and Blind (D3B) ist eine komplette positive Isolationslösung in einem Gerät, das ein vorgeschaltetes Ventil, eine ONIS Schnellschluss Steckscheibe und ein nachgeschaltetes Ventil umfasst. Die mechanische Sicherheitsverriegelung zwischen der Trennvorrichtung und den Ventilen verhindert jede Betätigung der Trennvorrichtung, wenn die Ventile geöffnet bleiben. Es besteht kein Risiko, unter Druck diese zu betätigen. Diese patentierte Sicherheitsvorrichtung wurde entwickelt, um Betriebsrisiken durch menschliche Faktoren in überlasteten Bereichen und kritischen Anwendungen zu vermeiden.

Technisches Datenblatt

Onis double block bleed and blind - D3B

Warum eine D3B verwenden?

Die Sicherheitsvorkehrungen beim Trennen/Öffnen von Rohrleitungen erfordern jedes Mal mindestens 3 Schritte:

  • Schließen Sie die vor- und nachgeschalteten Ventile der Trennungsvorrichtung, die eine Steckscheibe oder eine Figur 8 sein können.
  • Entspannen Sie die Leitung, indem Sie die Ablassöffnungen stromaufwärts und stromabwärts öffnen.
  • Lassen Sie die vorhandene Flüssigkeit aus dem Rohr ab.

Sind diese 3 Schritte erledigt, lösen Sie die Befestigungselemente (Schrauben und Muttern) der Flansche.

Leider können menschliche Fehler bei der Bedienung des Ventils oder der Auswahl des falschen Ventils zu Umweltverschmutzung und noch dramatischeren Zwischenfällen und Verletzungen führen, wenn eine Leitung zur Atmosphäre geöffnet wird, ohne den Durchfluss zu stoppen und die Leitung zu entspannen.

In manchen Fällen ist die Menge der verlorenen und verschwendeten Produkte zwischen den Ventilen und der Trennungsvorrichtung relevant und muss entsprechend behandelt werden. Umweltbeeinträchtigungen sind zu vermeiden.

Ein von ONIS entwickeltes Gerät erfüllt die Sicherheits- und Umweltanforderungen bei der Trennung von Rohrleitungen: ONIS D3B

Wie es funktioniert

Die vor- und nachgeschalteten Kugelhähne werden mit den Flanschen der ONIS-Trennvorrichtung verbunden.

Die Bohrungen der Entleerungsöffnungen befinden sich direkt in den Flanschen der ONIS - Geräte.

Eine mechanische Verriegelung zwischen ONIS-Gerät und Kugelhähnen verhindert die Betätigung des Hebels der Trennvorrichtung und damit die Spreizung der Sitze des ONIS – Geräts sowie die Betätigung des Schiebers, während das Rohr zur Atmosphäre geöffnet wird.

Beispiel: Flüssigkeit fließt durch das Gerät.

Um das Rohr zu trennen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Absperrung des vor- und nachgeschalteten Ventils.
  • Öffnen Sie die Entlüftungsöffnungen, um zu entspannen und das zwischen den beiden Ventilen eingeschlossene konstruktiv kleinstmögliche Volumen zu entleeren.
  • Betätigen Sie den Verriegelungsmechanismus.
  • Fahren Sie mit der Bedienung des ONIS-Geräts zur Rohrtrennung fort und klemmen die Sitze des ONIS-Geräts.
  • Bewegen Sie die mechanische Verriegelung nach hinten, um die Trennungsposition zu sichern.

In weniger als 1 Minute führen Sie eine positive Isolierung ohne Werkzeug durch und entleeren das kleinstmögliche Volumen ohne jeden Fehler im Handling.

ONIS D3B reduziert das Risiko menschlicher Fehler bei der Rohrtrennung um 90 %.

Onis Double block bleed and blind - components details

Technische Spezifikationen

Alle Double Block Bleed und Blind sind nach diesen Spezifikationen konzipiert:

  • Geschmiedete Gehäuse
  • Spreizendes Design ohne internen Mechanismus
  • Nur vier Dichtungen am Schieber
  • Optimal ausgelegte Dichtungen - 100 % voller Durchgang

ONIS-GERÄTE IM WERK EINGESTELLT: DUCH DEN OPERATOR ERFOLGT NUR DIE BETÄTIGUNG !

Onis Double block and bleed - technical dimensions

Für alle anderen Nennwerte oder Konstruktionsbedingungen wenden Sie sich bitte an ONIS.

Spezifisch

ONIS Hisafe

Die Produkte der HiSafe-Reihe sind eine speziell entwickelte Produktlinie, um alle Sicherheitsstufen für jede Anwendung zu erfüllen.

Angefangen mit einer einfachen Tastensperre, um die Berechtigung zur Bedienung der Trennvorrichtung zu verwalten - B1K Gerät mit 1 Schlüssel. Diese Grundversion wird von der nächsthöheren S2S - Step to Step Version abgelöst.

Diese zweite Ebene ist ein B1K mit der patentierten Schieberoption : der Safety Boss.
Safety Boss ist so bearbeitet, dass der Bediener die Sitze nicht klemmen kann, wenn sich der Schieber nicht in der richtigen Position befindet.
Die "+"-Version ermöglicht die Information über die Position des Schiebers, indem sie durch einen einzigartigen Schlüssel des Sicherheitsschlosses die tatsächliche Position des Schiebers meldet. Selbst wenn die Jalousie vom Wartungspersonal demontiert wird, verhindern einige fehlerfreie Systeme, dass ein Fehler gemacht wird.

Das Flaggschiff dieser Hi-Safe-Produktlinie ist das D3B, die Double Block and Bleed und Blind-Geräte: Alle Verfahren, die zur Durchführung einer positiven Isolierung erforderlich sind, wurden in einem einzigen Gerät realisiert. Das D3B ist eine Kombination aus 2 Ventilen und einer ONIS-Trennvorrichtung, die mit einem mechanischen System verriegelt sind. Bei der D3B+ sind die Entleerungsöffnungen ebenfalls verriegelt, um die Entleerungsphase vor der Betätigung der Trennvorrichtung zu sichern. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns.

Motorisiert/automatisiert

Wenn es die Konstruktionsbedingungen, die Sicherheit oder das Projekt erfordern, können die ONIS-Geräte mit einem Antrieb ausgerüstet werden, der die Handhabung der ONIS-Ausrüstung erleichtert.

Pneumatische, hydraulische oder elektrische Antriebe können an jedes ONIS-Gerät angepasst werden.
Die Automatisierung kann auch mit einer Live-Verbindung an den lokalen oder entfernten Kontrollraum angepasst werden.
Mit der ONIS-Technologie können Sie also eine positive Fernisolierung, einen Berstscheibenwechsel oder einen Filteraustausch durchführen.

Kundenspezifische Lösungen

Für jedes Gerät werden Auslegungsbedingungen und Medien angefordert, um die Kompatibilität oder die Auslegung von ONIS-Geräten zu prüfen.

Auch wenn der ASME Code für die Berechnung und den Entwurf verwendet wird, kann jedes angefragte Projekt nach den Spezifikationen des Kunden durchgeführt werden in Bezug auf :

  • Materialien
  • Spezifisches Design in Ballungszentren
  • Aufgeschweisste Beschichtung
  • Gewichtsbeschränkung
  • Explosionssichere Anforderung
  • Spezifische Endschalter
  • Motorisierung
  • Firesafe

Das ONIS-Ingenieurteam steht zur Verfügung, um gemeinsam mit dem Endkunden die Spezifikationen und Leistungsziele zu definieren.

pictures (2)
Onis device firesafe test bench

Leistungsstarker Service für unterschiedlichste Anwendungen

Häufig gestellte Fragen

Wie wird die Druckentlastung und Entleerung der Rohrleitung gehandhabt, wenn sich vor- oder nachgeschaltete Ventile in der Nähe von ONIS-Geräten befinden?

ONIS-Geräte können mit integrierten Entleerungsöffnungen geliefert werden, die bereits in Flansche oder Halbkörper gebohrt sind. ONIS D3B-Geräte sind konstruktionsbedingt mit Entlüftungsöffnungen ausgestattet, die den kleinstmöglichen Totraum der Ventile und der ONIS-Geräte ermöglichen.

Wie kann ich sicher sein, dass bei der Bedienung des ONIS-Geräts kein Risiko besteht ?

Es stehen verschiedene Sicherheitsstufen zur Verfügung: von der Schulung des Bedieners bis hin zu optionalen Sicherheitsvorrichtungen wie Sicherheitsverriegelungen und Manometern. Die ONIS-Ingenieure können Sie bei der Auswahl der besten Lösungen unterstützen, die in der HiSafe-Produktlinie zusammengefasst sind, einer speziellen Produktlinie zur Reduzierung des Risikos bei der Betätigung.

Müssen wir die Rohrleitung vor dem Einsatz eines ONIS-Geräts drucklos machen?

Die Sicherheitsanforderungen sind die gleichen wie bei einer herkömmlichen Steckscheibe. Lediglich der Weg und die Zeit, die benötigt werden, um die Rohrleitung zur Atmosphäre zu öffnen, sind deutlich kürzer. Bitte sehen Sie sich das Video "How to operate a line blind" auf der Media Center Seite an.

Können Sie eine Lösung anbieten, ohne die Rohrleitung zu öffnen ?

Dies entspricht nicht der Philosophie der ONIS-Produkte, da es sich nicht mehr um eine positive Isolierung handelt. Im Falle eines Versagens der Schieberdichtung besteht das Risiko einer Leckage von stromaufwärts nach stromabwärts und somit einer nicht sicheren Isolierung/Trennung. Bitte lesen Sie den Abschnitt "Die verschiedenen Stufen der Isolierung".

Sind die ONIS Schnellschlussvorrichtungen auch fire safe ausgelegt ?

Ja, eine feuersichere Ausführung ist möglich. Auch wenn API 607 nicht durchgängig auf ONIS-Geräte anwendbar ist, ist ONIS mit einem eigenen Prüfstand ausgestattet. Alle Tests werden von einer unabhängigen Gesellschaft wie SGS oder DNV durchgeführt und bescheinigt.

Was macht die ONIS-Technologie einzigartig?

Keine Wertschätzung durch den Betreiber: ONIS Design wird in unserer Werkstatt für die gesamte Lebensdauer eingestellt, um die Dichtheit zu garantieren